Univ.-Prof. Mag. Dr. Elisabeth Brameshuber - Modulprüfung aus Arbeits- und Sozialrecht

Empfohlene Literatur zur Prüfungsvorbereitung

Der Prüfungsstoff für die Modulprüfung aus Arbeits- und Sozialrecht

umfasst grundsätzlich die Lehrinhalte, wie sie in den Lehrbüchern

  • Kietaibl, Arbeitsrecht I, 11. Auflage (2020)
  • Windisch-Graetz, Arbeitsrecht II, 11. Auflage (2020)
  • Marhold/Brameshuber/Friedrich, Österreichisches Arbeitsrecht, 4. Auflage (2021)
  • Brodil/Risak, Arbeitsrecht in Grundzügen, 10. Auflage (2019)
  • Brodil/Windisch-Graetz, Sozialrecht in Grundzügen, 9. Aufl. (2021) sowie
  • Auer-Mayer/Pfeil, Österreichisches Sozialrecht, 13. Auflage (2021)

dargestellt sind. Wichtige gesetzliche Neuerungen (zB die Angleichung der Kündigungsfristen Arbeiter - Angestellte, LSD-BG Novelle etc) sind stets separat zu lernen.


Für Nostrifikationen wird der Prüfungsstoff

durch die Lehrbehelfe

  • Brodil/Risak, Arbeitsrecht in Grundzügen, 10. Auflage (2019) sowie
  • Brodil/Windisch-Graetz, Sozialrecht in Grundzügen, 9. Aufl. (2021) abgedeckt.

Aktuelle Prüfungstermine

Präsenzprüfung, - geändert auf digital!

 

Sa, 20.11.2021, 9h aufgrund von digitaler Abhaltung! verschoben auf 11h! - Selbsteinschreibung

Mo, 22.11.2021, 9.30h - Selbsteinschreibung

Die Selbsteinschreibungsfunktion ist am Prüfungstag, 30 Min. vor Prüfungsbeginn freigeschaltet.

Es müssen alle Prüfungskandidat*innen zur angekündigten Zeit anwesend sein, da hier die individuellen Zeitslots in alphabetischer Reihenfolge vergeben werden.

Bei Online-Prüfungen werden Zuhörer*innen zugelassen.
Sie müssen sich über die Selbsteinschreibungsfunktion bei Moodle in den jeweiligen Prüfungsraum einschreiben.